ASV - ASK Loosdorf 2:6

Gestern war mit dem ASK Loosdorf der Tabellendritte zu Gast in der Fladnitztalarena.



Unsere Gäste gingen bereits nach ein paar Minuten mit 0:1 in Führung. Diese Führung konnte jedoch schnell durch Patrick Führlinger ausgeglichen werden. Eine Minute vor dem Halbzeitpfiff stellte Markus Riedler die Führung für den ASV her. Die 2. Hälfte begann mit einer Chance für den ASV in Minute 46 durch Markus Riedler. Diese konnten wir jedoch nicht nutzen. Im Gegenzug stellte der ASK auf 2:2. Ab diesem Zeitpunkt überrollten uns die Gäste und siegten schlussendlich mit 2:6.



Unsere U23 konnte dem Tabellenführer der U23-Meisterschaft einen Punkt abknöpfen. Durch das Tor von Niklas Pfeiffer erkämpfte die Mannschaft einen verdienten Punkt und liegt somit weiterhin im Spitzenfeld der Tabelle.



Der ASV sagt herzlichen DANK bei Firma Pamberger Landmaschinentechnik aus Obritzberg für die Patronanz und bei Firma GU Beschlagstechnik für die Matchballspende beim gestrigen Spiel gegen den ASK Loosdorf.



Am kommenden Samstag gehts zum Aufsteiger nach Gerersdorf. Spielbeginn: 13.00 und 15.00 Uhr.