bittere Niederlage gegen St.Veit

Fessel.jpg-ASV Statzendorf

Nach den erkämpften 3 Punkten aus Markersdorf, stand gestern das Spiel gegen St.Veit auf dem Programm.

In einer typischen 0-0-Partie nutzten die Gäste einen Fehler in der ASV-Hintermannschaft kurz vor Schluss zum 0-1. In der Nachspielzeit kassierte der ASV durch einen Konter noch den 2. Treffer.

Wesentlich besser erging es der U23-Mannschaft. Sie konnten ihr Spiel mit 10:2 für sich entscheiden.

Der ASV sagt herzlichen DANK bei Peter Fessel für die Übernahme der Patronanz und beim Schriftführer des ASV - Hr. Marcus Landgraf - für die Matchballspende gegen die St.Veiter.

Nächsten Sonntag gehts zum Aufsteiger nach Schönfeld - Anpfiff 15.30 Uhr